Browsing Tag 'Max/Msp'

Handschuh Sampler

Betreuung: Jakob Doppler, Julian Rubisch Projektteam: Franz Bischof Rainer Brandstätter Florian Dolzer Helmut Roll Idee: Sehr einfache Sampler Steuerung ohne Berührung Durchführung: Mittels Tracking der Fiducial Marker (QR-Code-ähnliche Bildsymbole, die an den Fingerkuppen eines Handschuhs angebracht werden) wird die Position und die Rotation des jeweiligen Marker erkannt. Jedem Marker ist ein bestimmtes Sample zugeordnet, das […]

The Atmosphere Generator

Betreuer: Jakob Doppler, Julian Rubisch Team: Hans-Peter Asgar, Bartmann Florian, Janele Florian, Martin Konrad   Grundlegender Aufbau und Funktion “The Atmosphere Generator”, oder auch “Interaktives Hörspiel” ist eine Installation, die Objekte erkennt und ihnen spezifische Sounds zuweist. Damit kann man interaktiv Raumatmosphäre generieren sowie gleichzeitig eine Geschichte erzählen. Eine Webcam registriert die verschiedenen Objekte anhand […]

WER GEHT WO HIN?

IAS Semesterprojekt Betreuung: Jakob Doppler & Julian Rubisch Ziel war es Bewegungen zu erkennen und jene einzufärben. Unbewegte Objekte sollten dabei ihr ursprüngliches Aussehen behalten und nur die durchs Bild gehenden Menschen sollten eine farbige Spur hinter sich ziehen. Weiters sollten die Daten der stärke der Bewegung sonifiziert werden; die Tonhöhe beeinflussen. Umsetzung: Unser Programm […]

Interactive Drum Computer

Betreuung: Jakob Doppler, Julian Rubisch Projektteam: Patrick Fritsche, Karl Haubenwallner, Florian Pichler, Stefan Maasz Beschreibung: Ziel unseres Projekt ist es einen interaktiven Drum Computer zu generieren. Mithilfe einer Kinect werden über das Programm MaxMsp 6 die Bewegungsdaten des Spielers getrackt und ans Programm geschickt. Danach werden die Drumsounds ausgelöst sobald man mit den jeweiligen Körperteilen […]

Shout and Shoot

Bernd Ebhardt October 24, 2013

Shout and Shoot

Betreuung: Jakob Doppler/Julian Rubisch “Shout and Shoot” ist ein Foto System, welches durch Audiosignale und Gesichtserkennung aktiviert und ausgelöst wird. Zunächst wird in Max/Msp die Lautheit des Audiosignals gemessen. Weiters findet über die Webcam, die ebenfalls in Max/Msp eingebunden ist, die Gesichtserkennung statt. Sobald ein bestimmter Lautheitspegel erreicht wird und mindestens ein Gesicht erkannt wird, […]