Futterautomat

Futterautomat Für mein Projekt habe ich einen Futterautomaten bzw. Leckerlispender umgesetzt. Wird der Taster (bzw. die Pfote) betätigt, so fallen einige Leckerlis hinaus. Verwendete Komponenten: Arduino Leonardo Button Servo S-9650 Kabel Steckbrett Futterbehälter Kabelbinder Ein TUIF Projekt von Kristina Janjic (mt181065), Wintersemester 2019/20

Jukebox

Beschreibung Für das Abschlussprojekt im Rahmen der Lehrveranstaltung Tangible User Interfaces (WS 2019) habe ich eine Jukebox gebaut, die Melodien über ein Piezo abspielen kann. Über 2 gelbe Buttons kann das gewünschte Lied ausgewählt werden und mit dem roten Button anschließend abgespielt werden. Durch das erneute Drücken des roten Buttons kann das abespielte Lied pausiert […]

Q-Lock Funktionalität

Ein Projekt von Teresa Hoffmann und Sarah Kreutzer Material Lolin 32 DHT11 4 Taster 1 Piezo 2 Widerstände RTC OLED Display Libraries SPI WiFi Adafruit_GFX AdafruitSH1106 AsyncTCP ESPAsyncWebServer Bounce2 RTClib DHT Die Q-Lock ist ein eine Digitaluhr welche die Uhrzeit nicht in Ziffern, sondern in den jeweils aufleuchtenden Worten anzeigt. Ein integrierter Bildschirm zeigt das […]

Ferngesteuerte Wetterbox

Idee: Die Wetterbox soll eine Möglichkeit in der Wohnung sein, die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit zu messen. Es gibt mehrere Anzeigen, wie eine Begrüßung, die aktuelle Temperatur, die Luftfeuchtigkeit oder der Party-Modus. Zwischen diesen Anzeigeeinstellungen kann man mit einer Infrarotfernbedienung hin und herschalten um immer den gewünschten Wert angezeigt zu bekommen. Jeder Modus hat einen […]

Smart Mirror

von René Langschwert (mt182001) & Dominik Lenz(mt181106) Für das Abschluss Projekt im Rahmen der Lehrveranstaltung Tangible User Interfaces (WS 2019) haben wir einen Spiegel mit eingebautem Display gebaut, einen Smart Mirror.Für den Bau des Spiegels haben wir einen herkömmlichen Bilderrahmen verwendet auf den wir eine Spiegelfolie geklebt haben. Diese Spiegelfolie wirkt von einer Seite als […]

Simon Says

mt181039 Michaela Schanes Beschreibung Via dem Browser wird das Spiel mittels einem Button gestartet.So wie beim normalen Simon Says gibt es einen “Spielleiter”, in diesem Fall entscheidet der Code über die zufällige Abfolge der LEDs. Aufgabe ist es, die LEDs nach der vorgegebenen Reihenfolge einzuschalten, dies passiert mit den zugehörigen Buttons. Zusätzlich spielt ein Piezo […]