Browsing Category 'interactive'

Atom in VVVV

Laura Breban July 2, 2018

Atom in VVVV

Atom Mittels des Programms VVVV wurde im Rahmen der Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung als Abschlussprojekt von uns ein Atom im 3D Raum erstellt. Beide Gruppenmitglieder arbeiten länger schon mit 3D Programmen, was uns dazu brachte diese Technik auch in VVVV auszuprobieren. Die Kamera bewegt sich fortwährend um das Atom, während 4 Elektronen um das vibrierende Zentrum […]

VVVV Magic 8 Ball

Mittels des Programms VVVV wurde in der Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung als Abschlussprojekt von uns ein virtueller Magic 8 Ball erstellt. Mittels Texteingabe kann man dem Ball Fragen stellen, welcher dann z.B. mit „Signs point to yes“, „Don’t count on it“, „Outlook not so good“, „Yes“ etc. antwortet. Das Userinterface besteht aus einer Texteingabe, wo der […]

Paper House – Projection Mapping

Als Abschluss für das Sommersemester 2018 haben wir in unserem Wahlpflichtfach “Real-Time-Engines” das Thema Projection Mapping behandelt. Mit Blender und VVVV wurde das Projekt umgesetzt und anschließend. Als erstes haben wir ein Modell in der Software Blender entworfen und dieses anschließend als PaperForm exportiert, ausgedruckt und nachgebastelt. Das 3D-Objekt haben wir in einen Teilweise vorbereiteten […]

Kitchen Manager

Das Projekt Kitchen Manager wurde in zwei Lehrveranstaltungen umgesetzt. In der LV Interaction Design wurde das Konzept erarbeitet und verfeinert. Beim Konzeptionieren und Designen waren alle 3 Projektmitglieder beteiligt. Für die LV Modulare Medienprogrammierung wurde der Kitchen Manager als Prototyp mit Hilfe von VVVV umgesetzt. Bei der Umsetzung waren Werner Gundacker und Matthias Stögerer beteiligt. […]

Implementing Pointclouds and Interaction with PC in V4

In diesem Projekt haben wir versucht Pointclouds in VVVV zu implementieren, als auch mit diesen zu interagieren. Pointclouds sind dreidimensionale Photoobjekte, die als Punkte Schwarm angezeigt werden. Der gängigste Filetype von PC sind “.ply”. Im Speziellem gehen wir auf die Implementierung von PC ein, welche mittels Pointcloudreader vom Typ dx11 geschieht. Weiters interagieren wir über […]

DrumVisualizer

  Mit dem DrumVisualizer werden Bassdrum und Snaredrum in Echtzeit graphisch dargestellt. Über Kontaktmikrofone am Schlagfell werden die Trommeln abgenommen. Ein PureData-Patch wandelt die Audiosignale dann in Midi-Noten um. Die Midi-Noten werden weiters intern über loopMidi an VVVV gesendet. Jede Trommel bekommt ihren eigene Midi-Notenwert, welcher im VVVV dann der richtigen Darstellung zugeordnet wird.  Midi […]

VVVVSynthesizer

In diesem Projekt wird mit VVVV ein kleiner bedienbarer Synthesizer erstellt. Über ein MIDI-Keyboard werden Daten an den Patch weitergereicht. Ein Oszillator, der die Daten aufnimmt, gibt je nach Taste unterschiedliche Frequenzen, sprich Tonhöhen wieder. Via Button kann man im Oszillator die Waveform verändern. Wie aus anderen Synthesizern bekannt gibt es hier die Wellenformen Sinus, […]

Wetterdarstellung mit vvvv

Unser Patch visualisiert Wetterdaten in Echtzeit via HTTPGet Request auf openweathermap.org. Die Daten von ausgewählten Städten werden eingelesen und via vvvv visualisiert. Der Städtename sowie die aktuelle Temperatur wird angezeigt. Ebenso ob es regnet, die Sonne scheint der der Himmel bewölkt ist. Bezugnehmend darauf wird im Hintergrund ein Wolkenhimmel, eine Sonne oder Regen angezeigt. Die […]

Wetter Display

Thomas Hauser February 28, 2018

Wetter Display

Kurzbeschreibung: Unser Projekt ist ein Wetter Touchdisplay, welches die Temperatur von Wien und St. Pölten anzeigt. Der User wird mit einem Startscreen begrüßt. Danach erscheint die Temperaturanzeige von Wien. Wenn man auf den roten Button drückt, wird die Temperaturanzeige von St. Pölten angezeigt (erneutes Klicken auf den Button zeigt die Temperatur von Wien an). Mit […]

Sonnenblume

Veronika Foeger February 26, 2018

dacbc589-6da6-477a-aeab-16131b083be4

Idee: Eine Sonnenblume ist auf einem Servo Motor befestigt und richtet sich immer in Richtung  des Lichts. Dazu wurden zwei LDR (Light Dependent Resistor) verwendet, die mittels dem A0 mit dem NodeMCU verbunden wurden. Zudem gibt es einen “Schlummer Modus”. Dieser wird ausgelöst wenn zu wenig Licht auf die Sensoren fällt (es also Nacht ist), […]