Wetter Haus

April 20, 2020 Niklas Machacek

Wetter Haus
Wetter Haus

Für das Projekt habe ich mich dazu entschlossen ein Wetter Haus zu machen. In diesem Haus verstecken sich verschieden-farbige LEDs die je nach Wetterlage in Wien (Schnee/Hitze/Regen/Bewölkt/Klar) die Innenbeleuchtung des Hauses verändern. Die Wetter-Daten hole ich dabei von der openweathermap API. Hierfür frage ich die Daten die ich wollte ab, speichere sie in Variablen und gebe sie in Form einer Website, die vom Arduino gehostet wird aus. So steht gleichzeitig bei mir zuhause, neben dem Wetterhaus auch eine Website zur Verfügung, die mir genau die Infos über das Wetter draußen anzeigt, die ich gerne hätte.

Wetter App

Die größte Herausforderung des Projekts war das korrekte Verbinden und abspeichern der API-Daten. Die meisten Beispiele zum Thema JsonArduino sind etwas veraltet (Version 5 – mittlerweile Version 6), nach einigen Stunden probieren, habe ich es jedoch hinbekommen, die Daten korrekt abzurufen.

Der Arbeitsaufwand betrug in etwa 12 Stunden.

Komponenten:

  • Arduino ESP32
  • Kleines Holz-Haus
  • Steckbrett
  • einige Kabel
  • Widerstände
  • 5 LEDs

, , electronics, interaction, interactive, Uncategorized