Teensy 3.5 Drumset

November 22, 2019 Christian Horn

Teensy 3.5 Drumset

Christian Horn (mt171025)

Für mein TUIF Projekt habe ich ein Drumset mit dem Teensy 3.5 Microcontroller mit Audio Shield gebaut. Der Input erfolgt durch Piezo Sensoren mit den Fingern des Users (bevorzugt mit den Fingernägeln, weil somit weniger störende Vibrationen entstehen). Das Drumset besteht aus Kick, Snare und Hi-Hat. Für jedes dieser Instrumente gibt es eine LED, die dem visuellen Feedback dient (Diese leuchten solange deren entsprechendes Sample abgespielt wird. In diesem Fall ca. eine 1/4 Sekunde.). Durch die 4 Potentiometer kann die Lautstärke jedes Channels (Instrumente) und das Master Volume modifiziert werden. Mithilfe der Encoder kann man die Granularsynthese jedes Instruments aktivieren und die Geschwindigkeit jedes Samples (und somit auch die Tonhöhe) verändern. Dreht man einen Encoder wieder in seinen Originalzustand zurück, wird der Granular Effekt wieder deaktiviert.

Um die Samples in das Teensy Board zu laden, braucht man das wav2sketch.exe Programm, welches von Paul Stoffregen, dem Erschaffer der Teensy Boards, auf GitHub zur Verfügung gestellt wird. Durch dieses kann man .wav Dateien mit CD Qualität in Arduino Libraries konvertieren und diese dann einfach im Hauptsketch einbinden. Es besteht zwar die Möglichkeit Audiodateien von einer Micro-SD Karte abzuspielen, jedoch war die Flash Memory des Teensy Boards in meinem Fall ausreichend.

Für die Programmierung des virtuellen Audiosystems habe ich das
Audio System Design Tool verwendet (www.pjrc.com/teensy/gui/). Mit diesem kann man grafisch Audiosysteme entwerfen und anschließend als Arduino Code exportieren. Des Weiteren sind dort auch die Klassen der Audio Library dokumentiert.

Verwendete Libraries:

  • Encoder (Teensyduino)
  • Audio (Teensyduino)
  • Wire (Teensyduino)
  • SPI (Teensyduino)
  • SD
  • SerialFlash (Paul Stoffregen)

Verwendete Komponenten:

  • Teensy 3.5 mit Audio Shield
  • 4 Potentiometer
  • 3 Encoder
  • 3 LEDs
  • 3 Piezo Sensoren
  • 3 4,7kΩ Widerstände (für Piezo Spannungsteiler)
  • 1 Breadboard
  • Sehr viele Kabel

, , , audio, electronic music, interactive