Projection Mapping

July 2, 2018 Cornelia Kerbl

IMG_3734

Für das Projection Mapping in Real Time Engines haben wir zuerst ein 3D-Modell mit der Software Blender erstellt, welches dann auf Papier übertragen und zusammengebastelt wurde. Das virtuelle Modell wurde in VVVV übertragen und dort mit Motiven und Animationen versehen. Durch genaues Setzen von Punkten am Modell in VVVV, als auch am Papiermodell, wurde der ausgewählte Bereich mit dem Beamer projeziert und so wurden unsere Papiermodelle zur Leinwand.

      

Eine Produktion der Fachhochschule St.Pölten
Lehrveranstaltung Real-Time Engines for Video and Motion Graphics
Bachelorstudiengang Medientechnik
LV Leitung: Matthias Husinsky

, , , , visuals