Projection Mapping

July 2, 2018 Sara Hoertenhuber

Meine Idee für unser Abschlussprojekt in Real time Engines, war etwas experimentelles zu gestalten. Mit Hilfe von Blender habe ich meine Figur erstellt und anschließend mit VVVV die Projektion über den Projektor dank Mapping projiziert.
Mir hat besonders das Transformieren in VVVV gefallen, da man dann den Vergleich sehen konnte von dem realen Objekt und dem virtuellen. Wie man auch im Video sehen kann, kommt dieser Effekt auch besonders gut beim Skalieren des Objektes rüber.
Mit Projection Mapping kann man wirklich besonders machen. Begonnen haben wir mit einem kleinen Objekt, wer weiß ob wir einmal eine ganze Gebäudewand mappen.

Eine Produktion der Fachhochschule St.Pölten
Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung 
Bachelorstudiengang Medientechnik
LV Leitung: Matthias Husinsky

, , visuals