VVVV Magic 8 Ball

June 21, 2018 Olivia Wais and Niklas Thuer

VVVV Magic 8 Ball

Mittels des Programms VVVV wurde in der Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung als Abschlussprojekt von uns ein virtueller Magic 8 Ball erstellt. Mittels Texteingabe kann man dem Ball Fragen stellen, welcher dann z.B. mit „Signs point to yes“, „Don’t count on it“, „Outlook not so good“, „Yes“ etc. antwortet.

Das Userinterface besteht aus einer Texteingabe, wo der User seine Frage eingeben kann (Typewriter). Um die Frage an die API zu senden, wurde ein Button angelegt, der mittels eines Hittesters und den Koordinaten der Maus gelöst wurde – also, wenn die Maus in dem Bereich des Rechtecks ist und daraufklickt, werden die Daten an die API gesendet. Um die Antwort der API anzuzeigen, haben wir ein Textfeld benutzt, was inmitten des Magic 8 Balls platziert ist.

Die API 8ball.delegator.com/ braucht von dem Programm das Format (in unserem Fall: JSON) und die Frage. Als Antwort bekommt man natürlich die Antwort – z.B. „Very doubtful“ – mit einem Typen, wie z.B. „Affirmative“ (Positiv), „Neutral“ (Neutral) und „Contrary“ (Gegenteil/Negativ). Der Hintergrund des Programm ändert sich demensprechend mit – Positiv ist grün, Neutral ist blau und Negativ ist rot.

 

 

Ein Projekt von Niklas Thür & Olivia Wais

Fachhochschule St.Pölten
Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung (MOMP)
Masterstudiengang Digitale Medientechnologien
LV Leitung: Matthias Husinsky

, , games, interaction, interactive