I like to move it

September 25, 2017 Katharina Novak

Betreuer: Jakob Doppler und Patrik Lechner

Das Projekt “I like to move it” wurde mit MAX MSP, einem Moving Head und einer Kamera im Rahmen der Lehrveranstaltung Interaktive Audiosysteme umgesetzt.

Das Ziel des Projekts war es mit Hilfe von Face Tracking einen Moving Head so zu steuern, dass man auf einer Bühne einen Redner ständig mit einem Spot beleuchten kann, auch wenn er sich bewegt (ohne einen Verfolger bedienen zu müssen). Es soll eine Erleichterung für Eventtechniker sein.

Durch eine externe Kamera (die Webcam hatte eine zu geringe Auflösung), wird das Bild eingelesen und mit cv.jit.faces analysiert. Wenn MAX MSP ein Gesicht gefunden hat, soll sich der Moving Head mit dem sich bewegenden Gesicht mitbewegen.

Das größte Problem war es, den richtigen tracking Bereich einzustellen und eine Auflösung zu finden, bei der das Gesicht erkannt wird und der Bereich trotzdem die richtige Größe hat.

Teammitglieder:

Astrid Wallner
Andreas Riedinger
Katharina Novak
Lisa Muthenthaler
Madgalena Müller

 

 

, , interactive, video