Browsing Month 'March, 2017'

Desktop1

Idee Steuerung eines Computerspieles mit Tangible, unter Einsatz des reacTIVsison-Framworks und dem NodeMCU. In dem Spiel (eine Kombination von Flappy Bird, Pong und Brick Breaker) geht es darum, einen springenden Ball auf einer Plattform so durch die Map zu navigieren, dass dieser gegen keine Hindernisse stößt. Zusätzlich gibt es “Tore” mit einer bestimmten Farbe. Die […]

20170223_123059

Im Rahmen der Lehrveranstaltung “Tangible User Interfaces” im WS 2016/17 war es Aufgabe ein Semesterprojekt zu entwicklen. Es sollten ein paar elektronische Bausteine mit einem Arduino gesteuert werden können und auch eine Video-Tracking Software sollte eine Rolle spielen. Idee: Unsere Idee war es mittels Drucksensoren, zu messen wie voll 2 Gläser sind. Je nach Befüllung, […]

Fijump

Alisa Feldhofer March 3, 2017

Fijump – Level

Fijump Ein Projekt von Alisa Feldhofer, Armin Kirchknopf und Margarethe König Fijump ist ein kleiner 2D-Jump&Run, in welchem sich der Player durch die Fiducials steuern lässt. Hierbei wird das Level geladen und an bestimmten Stellen eine Hitbox angezeigt, in welcher man das Fiducials hinhalten muss. Anschließend wird die in den Hitboxen angezeigte Reihenfolge automatisiert abgespielt. […]

Draw & Store

Boris Sedlak March 3, 2017

Draw & Store

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Tangible User Interfaces im WS16/17 sollten abschließend Projekte unter Verwendung des Arduino-Boards in Kombination mit Sensoren und Aktoren umgesetzt. Das  Projekte “Draw & Store” stellt eine interaktive Installation dar, über diese es möglich ist per “Fiducial” – eine Figur – in Kombination mit der Figurenerkennungssoftware “Reactivision” auf eine virtuelle Fläche in […]

Drunken Memory

Huang Chen March 3, 2017

Drunken Memory… …ist im Rahmen der Lehrveranstaltung Tangible Userinterfaces (TUIF) entstanden und wurde im von zwei Studenten im dritten Semester Medientechnik umgesetzt. Spielprinzip Das Memory kann von zwei Spielern gespielt werden. Nach jedem richtigen Zug muss/darf dieser Spieler in den Alkomaten pusten und den Knopf zum Weiterspielen betätigen, worauf der nächste Spieler dran ist. Der […]

klaviDUCIAL

Judith Ruehrer March 3, 2017

klaviDUCIAL_state machine

Funktionsweise Mithilfe von Webcam und Fiducials werden Tonhöhe + Tonlänge getrackt und gespeichert. Durch Drücken auf den Button wird die gespeichert Melodie abgespielt. Bestandteile    Laptop, Webcam NodeMCU, 1 Button, 1 Piezo Buzzer, Steckkabel, Steckbrett 12 Fiducials (8x Tonhöhe, 2x Notenlänge – 1/4-Note bzw 1/8- Note, 1x Stop, ) = Marker, mit einer ID, denen über Arduino-Software […]

QuizBox – Quiz Spiel

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Tangible User Interfaces haben mein Kollege, Samuel Bauer, und ich, Paul-Bernhard Biasi, ein Quizspiel entwickelt. das Spiel läuft ab wie folgt: Der Quizmaster nimmt eine Karte auf welcher die Frage steht. Das Programm erkennt die Karte und zeigt die Frage am Display an. Nun wird die Frage gestellt. Jetzt hat der Befragte […]

Simon Says

Julian Haunold March 3, 2017

16797121_10206125135246547_7083518517795629250_o

Simon Says ist ein Spiel bei dem eine Reihe von verschiedenen Farben aufleuchtet und man diese in der vorgegebenen Reihenfolge nachleuchten lassen muss. Wir haben ein Teensey-Board 3.6 verwendet, dazu ein LCD-Display, Reactivision (um mit dem richtigen Fiducial, die richtige LED leuchten zu lassen), die Kommunikation ist über Processing gelaufen. Das Spiel wartet nach dem […]

SMS to Game

Ziel der ILV “Tangible User Interfaces” war es, ein Projekt zu entwickeln, welches sowohl Arduino-Boards, als auch die Verwendung der Videoracking-Software “ReactiVision” voraussetzt. Unser Konzept: Die Idee war es, durch “scannen” eines Fiducials per SMS einen dazugehörigen Code zu erhalten. Wird der Code den die SMS enthalten hat, an das Arduino-Board, gesendet, so startet eines […]

IMG_20170223_123845

Ursprünglich war die Idee, einen über Handgesten steuerbaren MP3-Player zu basteln. Da das die zur Verfügung gestellte Zeit und mein Wissen sprengen würde, habe ich mich dann entschieden, gewisse Funktionen eines MP3-Players über einen Fotowiderstand (Light Dependent Resistor – LDR) zu steuern. Hardware In Wirklichkeit handelt es sich aber nicht um einen richtigen MP3-Player. Die […]