Liveinput MIDI Drum Visuals in vvvv

September 30, 2015 Benjamin Bauernfeind

Liveinput MIDI Drum Visuals in vvvv

In diesem Projekt wurde im vvvv – Multipurpose Toolkit eine Echtzeitvisualisierung von MIDI Input, im Speziellen eines MIDI fähigen E-Drum Kits, umgesetzt.

Die eingehenden Noten triggern 9 verschieden große Kreise, die ähnlich eines Schlagzeugsets angeordnet sind. Die Farbgebung der Kreise ändert sich ständig durch Modulation der Hue-Werte durch einen LFO. Alle Kreise werden durch verschiedene Phasenlagen des LFO anders eingefärbt. Der Auf- und Abbau der einzelnen Elemente wird über ADSR Hüllkurven gesteuert, hier wurde vor allem beim Ausschwingvorgang (Release) darauf geachtet, dass zum Beispiel ein Tom länger ausschwingt, als die HighHat.

Das Demovideo zeigt einen Versuchsaufbau der vermitteln soll wie das Ganze dann in etwa aussehen kann.

Die Tonspur wurde der Einfachheit wegen direkt vom Audioausgangs des E-Drumkits aufgezeichnet, es besteht natürlich auch die Möglichkeit verschiedene Softwareplugins (Battery, Abbey Roads, etc.) anzusteuern und somit aus verschiedensten Schlagzeugsounds auszuwählen.

Einsatzzweck wäre zum Beispiel als Visuals bei Liveauftritten elektronischer Bands, wobei die hier gezeigte Umsetzung doch eher noch als sehr “basic” bezeichnet werden kann.

 

 

 

Eine Produktion der Fachhochschule St.Pölten
Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung
Masterstudiengang Digitale Medientechnologien
LV Leitung: Matthias Husinsky

, , interactive, visuals