Slide The Sound

Slide The Sound

Betreuung: Jakob Doppler, Julian Rubisch

 

Slide The Sound ist eine interaktive Installation. Das Ziel dahinter ist eine innovative und intuitive Steuerung von Sounds zu erzeugen. Zur Anwedung werden eine Glasplatte, eine Webcam, ein Laptop und kleine Holzblöcke (oder sonstige Objekte) mit vorgefertigten TUIO Mustern auf ihrer Unterseite geklebt. Die Blöcke (also auch die Muster) werden auf der Glasplatte beliebig hin- und hergeschoben, die Webcam filmt das ganze und die Bilder werden (mittels dem eingebetteten TUOI client) auf das Max MSP Patch übertragen. Die verschiedenen Muster sowie ihre jeweiligen Bewegungen auf der x und y Axe werden erkannt: Je nach dem welches Muster sich wie bewegt, wird das Eingangssignal beeinflusst (zB: Muster 1 wird höher auf der y Axe bewegt –> die Lautstärke des Signals wird höher). In unserem Fall löst das erste Muster eine Amplitudenmodulation aus, und das zweite eine Frequenzmodulation. Auch das ursprüngliche Eingangssignal (Sinus) wird erst ausgelöst, wenn mindestens eines der Muster im Bild zu sehen ist.

 

, , , , audio, interactive, video