In the Spot

In the Spot

Betreuung: Julian Rubisch, Jakob Doppler

Bei unserem interaktiven audio-visuellen Projekt “In the Spot” haben wir für eine Tanz- und Gesangsperformance auf einer Bühne eine Installation gemacht (oder auch andere Varianten für eine Präsentation z.B.), die automatisiert ablaufen soll. Dies soll bei zukünftigen Produktionen simple Arbeitsschritte selbst übernehmen und somit die Bühnentechniker bei ihrer Arbeit unterstützen. Dabei bewegt sich ein Schauspieler, Moderator etc. über die Bühne und seine Positionen werden getrackt. Aus den getrackten Werten werden je nach Standort des Darstellers angezeigte Visuals verändert, je weiter links oder rechts er sich im Bild befindet, desto stärker verändert sich z.B. die Farbe des Bildes. Mit einem Handsender wird die Stimme des Darstellers aufgenommen und im Stereopanorama so aufgeteilt, dass es mit seiner Position auf der Bühne zusammenpasst (also nur linke Boxen, wenn er links steht usw.) Zusätzlich simuliert ein Videoprojektor einen Verfolgerscheinwerfer der sich ebenfalls nach den getrackten Positionen richtet.

 

Medien: MAX MSP, Webcam, Projektor, Laptop, Kamera

 

, audio, interactive, visuals