Generatives Musikvideo

Generatives Musikvideo

Betreuung: Jakob Doppler, Julian Rubisch

Der von uns erstellte Patch beschäftigt sich mit visuellen Veränderungen eines Musikvideos, durch das Verwenden von Filtereffekten auf das Vdeosignal. Das Video wird direkt in den  Patch eingebettet und mithilfe einer MAX/MSP-Erweiterung namens “VIZZIE” verändert. Es wurden drei Module implementiert, wobei jedes Modul einen anderen Parameter des Videos anspricht. Die drei Module sind: BRCOSR (Brightness, Contrast, Saturation), PIXL8R (Veränderung der Pixelanzahl des Vidoes) und ZOOMR (zur Skalierung der Größe, bzw. Verändern der Darstellung  des Bildes).

Diese einzelnen Module können mithilfe einer “matrix switch control” aktiviert und deaktiviert werden. Somit kann eine Kombination aus den einzelnen Effekten generiert werden.

“Generatives Musikvideo” erlaubt dem User unter Verwendung dieses Patchs interaktiv die Darstellung des Videos zu verändern.

 

 

, interactive, video, visuals