Videoplayer mit Gestensteuerung

Das Produktionsteam:

-Andreas Negrei

-Stefan Eder

-Raphael Vörösmarty

-Mathias Berger

 

Grundlegender Aufbau:

Als erstes muss die Software Synapse installiert werden. Diese dient zur Kommunikation zwischen Kinect und MAX/MSP.

Sobald Synapse geöffnet wurde kann mittels einer festgelegten Geste (Supermangeste) die Steuerung erfolgen. Ab diesen Zeitpunkt werden Daten von der Kinect an Max/Msp gesendet und im Programm verarbeitet.

Über verschiedenen programmierten Bewegungen erfolgt die Steuerung eines Videos. zb.: Rechte Hand hochheben stopt das Video, Linke Hand nach links halten spult das Video schnell zurück, … .

Uncategorized