Torkamera

Torkamera

Betreuung: Jakob Doppler, Julian Rubisch

Projektmitglieder: Hager Philipp, Schmircher Stefan, Pöcksteiner Thomas, Jablonowski Piotr

Wir haben eine Torkamera enwickelt, die vor allem im Amateurfußball Einzug halten könnte – das Programm erkennt, ob der Ball die Torlinie überschreitet. Wenn dies der Fall ist, erfolgt ein akustisches Signal bzw. kann jeder beliebige Ton abgespielt werden (zB. Torjubel).

Der Verein benötigt nur einen Computer und zwei Webcams (für jedes Tor eine / idealerweise GoPro mit hoher Bildrate). Die Kameras werden seitlich oder oben an den Toren befestigt.

Funktion:

Als erstes wird die Bildquelle (die Webcam) und das Soundfile, das bei einem Tor abgespielt werden soll, ausgewählt. Danach verzerrt man das Bild so, dass nur noch der Bereich, der überwacht werden soll, zu sehen ist. Man macht einen Testschuss und stellt anschließend den Schwellwert ein. Sobald dieser überschritten wird, ertönt das Torsignal.

 

, interactive