VVVV Videomixer

December 10, 2012 Rene-Mario Schuster

screenshot

Dieses Projekt entstand im Rahmen der Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung SS2012 an der Fachhochschule St.Pölten. Das Ziel dieses Projektes
war der Nachbau eines Videomischers. Er ist in der Lage 8 verschieden Quellen zu verwalten.

 

Dazu kann man je nach Leistung der Hardware den Videomischer mit 2 Live-Kameras, 1 Webcam, 4 Zuspieler (3 Video, 1 Bild mit Chroma-Key) und einen Textgenerator betreiben.

Der Benutzer kann mit der Tastatur den PVW auf den PGM mithilfe der Leertaste umschalten.
Ebenfalls möglich ist die Verarbeitung von Live-Effekten. So beispielsweise können VVVV-interne Effekte in Echtzeit über das Programm-Bild gelegt werden. Tasten A – F.

Eine Produktion der Fachhochschule St.Pölten
Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung
Masterstudiengang Digitale Medientechnologien
LV Leitung: Matthias Husinsky

, , interactive, video, visuals