The Blob

October 16, 2012 Roman Reiter

The Blob

The Blob ist ein VVVV Patch zur Musikvisualisierung, welcher im Rahmen der Lehrveranstaltung MOMP (Modulare Medienprogrammierung) entstanden ist. Das Video wird abhängig von Audioinputs bzw. Audiofiles live generiert und kann durch den Benutzer angepasst werden. Dies geschieht mittels Maus und Tastatur oder einem Smartphone und der TouchOSC – App (4 Slider und Accelerometer). Zur Erhöhung der Kompatibilität lassen sich die Visuals mit einem Klick auf eine Low-Resolution-Version umschalten.

Die Hauptbestandteile der Visualisierung sind der Kern, der sich aus mehreren kubisch angeordneten “Blasen” zusammensetzt und die scheiben- bzw. strahlenförmige Umrahmung. Die Animation wird hauptsächlich durch RMS Analyse, Fast Fourier Transformation und Beat Detection der jeweiligen Audioquelle gesteuert.

Screenshots:

 

 

 

 

 

Demovideo:

Eine Produktion der Fachhochschule St.Pölten
Masterstudiengang Medientechnik
Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung
LV-Leitung: Matthias Husinsky

, , , , audio, video, visuals