Furniture Visualizer

September 18, 2012

Furniture Visualizer

Author/Student: Sebastian Steiner
Betreuung: Jakob Doppler, Lektor Medientechnologie

Furniture Visualizer – Augmented Reality in der (Innen)architekturvisualisierung

Diese Arbeit befasst sich mit der Verwendung mobiler Augmented Reality (AR) Applikationen zum Zweck der Architekturvisualisierung. Augmented Reality soll dem Menschen ermöglichen, seine wahrgenommene Realität durch virtuelle Inhalte und Informationen zu erweitern.

Durch die steigende Leistungsfähigkeit mobiler Prozessoren und der Integration von Positionssensoren und Kameras in Smartphones und Tablets, ist es möglich Augmented Reality Technologie in mobilen Applikationen zur Darstellung komplexer 3D-Modelle einzusetzen. Da in der Architekturvisualisierung häufig Objekte in ihrem räumlichen Kontext dargestellt werden müssen, bietet sich der Einsatz mobiler AR-Lösungen an.

In dieser Arbeit wird dargelegt, ob Augmented Reality auf mobilen Endgeräten sinnvoll zur Darstellung von 3D-Objekten aus dem Architekturbereich eingesetzt werden kann. Nach einer Einführung zum Thema Augmented Reality wird der Stand der Technik mobiler AR-Applikationen dargestellt. Für den Anwendungsfall Architekturvisualisierung werden in weiterer Folge Beweggründe für den Einsatz von AR-Technologie sowie potentielle Problemfelder aufgeführt. Auf Basis dieser Informationen folgt eine Auflistung konkreter Anforderungen an Augmented Reality Anwendungen, wobei die Standpunkte von Anwendern, Entwicklern und Inhaltslieferanten berücksichtigt werden. Die gesammelten Anforderungen erlauben im weiteren Verlauf der Arbeit eine Evaluierung unterschiedlicher Umsetzungsmöglichkeiten. Um den Einsatz mobiler AR-Technologie zur Architekturvisualisierung umfassend bewerten zu können, wird schlussendlich auf den konkreten Entwicklungsprozess einer entsprechenden Prototyp Applikation näher eingegangen.

Die Arbeit wurde auch bereits auf einem einschlägigen AR Blog gefeatured
www.scoop.it/t/augmented-realities

, interactive, mobile