Terminator View

June 29, 2012 Christina Anderluh and Karl Stadler

Terminator View

Betreuung:

  • Jakob Doppler
  • Julian Rubisch

Projektteam:

  • Anderluh Christina  (Bewegungserkennung)
  • Boria Anita                 (Interaktionsdesign)
  • Sonnleitner Georg    (Visualisierung)
  • Stadler Karl                (Sonifikation)

Das Ziel von diesem Projekt war die Erstellung eines Terminator Interfaces mit Hilfe von Max6. Für uns war es wichtig, dass der User die Möglichkeit hat  sein Blickfeld durch eine Farbauswahl zu verändern und somit auf seine/ihre Vorlieben anzupassen. Unser UI wurde in erster Linie für den Gebrauch mit einer Webcam konzipiert, jedoch können auch Videos hineingeladen werden damit man z.B. mit einer GoPro experimentieren kann. Erkannte Gesichter werden mittels einer Box markiert und mit der Aufschrift “Target” versehen. Es wird ein Sound abgespielt der von der Anzahl der erkannten Gesichter abhängig ist. Durch mehrfaches Testen kamen wir zu dem Entschluss dass es für drei Leute vor einer Webcam am Besten funktioniert und so die Gesichter am optimalsten erkannt werden. So wird einer von drei auswechselbaren Sounds bzw. nichts abgespielt.

Bei diesem Projekt wurde uns rasch bewusst dass die Einteilung in Expertenbereiche in der Theorie zwar recht sinnvoll ist, sich jedoch in der Praxis nicht automatisch auf jedes Projekt übertagen lässt. Deshalb brachte sich jeder in den einzelnen Teilbereichen ein was auch einen rascheren Fortschritt zur Folge hatte.

Videolink:

, audio, interactive, video