The Pitoti Tribe

March 19, 2012 Christian Munk

The Pitoti Tribe

Betreuer: Jakob Doppler, Frederick Baker

Studenten der FH  entwickelten im Rahmen eines Praktikum Smarte Wearable Technologien mit eigens erstellten Kleidungsstücken der Designerin Anouk Wipprecht im Rahmen der EU Researchers Night 2011. Mit Hilfe der Designerin, die uA. das Bühnenoutfit der Black Eyed Peas Sängerin Fergie für die diesjährigen Superbowl Halbzeitshow entworfen hat, konnte eine interaktive Medienperformance geschaffen werden, die das Thema des steinzeitlichen Pitoti Stamms aufgreift. 9 Modern Dance Künstler werden mit Light Dresses ausgestattet, die auf alte Stammesriten und Fruchtbarkeitssymbole Bezug nehmen.  Der Tribe Leader steuert dabei mittels Handgesten die Animationen auf den Light Dresses der anderen Stammesmitglieder und kontrolliert zusätzlich die Soundkulisse.

Beide Studenten arbeiten nebenbei an dem Aufbau ihres Unternehmens Progressive Factory. Die Ergebnisse wurden uA. auch am Tag der offenen Tür im Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung 2012 und bei der EU Researchers Night 2011 in St. Pölten  präsentiert.

(english)

Progressive factory, together with Anouk Wipprecht an international fashion designer, & Fh St. Pölten developed the Pitoti weareable dresses for the EU Researchers Night 2011. One master main dress controlled visuals and sounds, two controllable necklesses & two dresses without external control. From the hardware side we used XBEEs, Arduinos, Bluetooth, Pressure Sensors & Electroluminecent wires (EL Wires). All controls worked wireless & in realtime, power supplied by Accumulator. The visuals are controlled by Resolume, sounds come out of Reactor.

 

 

 

www.progressivefactory.com

www.anoukwipprecht.nl – Fashiondesigner

www.bmwf.gv.at/home/ – Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung

www.fit-fuer-forschung.eu/fiting-cloths-wearables – EU Researchers Night 2011

www.campusfernsehen.at/beitraege/researchers%E2%80%99-night – EU Researchers Night 2011 @C-TV mit

 

 

 

 

, context-computing, electronics, interactive