Kinect Synth

Lukas Androsch September 26, 2017

  Androsch mt151003 Probst mt151076 Puchala mt151111

I like to move it

Katharina Novak September 25, 2017

Betreuer: Jakob Doppler und Patrik Lechner Das Projekt “I like to move it” wurde mit MAX MSP, einem Moving Head und einer Kamera im Rahmen der Lehrveranstaltung Interaktive Audiosysteme umgesetzt. Das Ziel des Projekts war es mit Hilfe von Face Tracking einen Moving Head so zu steuern, dass man auf einer Bühne einen Redner ständig mit […]

Obstschale

Melanie Tscholl September 25, 2017

Betreuung: Patrik Lechner und Jakob Doppler In einem Video werden verschieden farbige Obstsorten erfasst. Je nachdem, welches Obst mit entsprechender Farbe die Bewegungserkennung erfasst, erklingen verschiedene Töne. Die Richtung in die das Obst bewegt wird, beeinflusst die Lautstärke der Töne. Wenn es sich zum Beispiel von links nach rechts bewegt, wird der Ton lauter. So kann man […]

Air Drumz

Katharina Schenk September 25, 2017

Wir haben einen Drum Computer programmiert. Die Software erkennt die Farbe und Position der Drumsticks (eines Objekts) und gibt den entsprechenden Ton (Snare, Kick, Hihat, Ride) aus. Die visuelle Umsetzung beinhaltet farbige Flächen, die das Bild der Webcam überlagern und als Hit Boxen dienen.

Betreuung: Jakob Doppler und Patrik Lechner Beim Interactive Sound Generator kann man mit farbigen Leuchtbällen auf einem Glastisch Geräusche nicht nur erzeugen, sondern durch Bewegen der Bälle auch deren Frequenz, Lautstärke sowie Geschwindigkeit verändern. Der blaue Leuchtball erzeugt in diesem Fall einen Sinuston und der grüne einen Drumloop. Je nach Position der Bälle werden diese […]

Interactive Video Player

  Mittels Color-Tracking wird ein beliebiger, farbiger Gegenstand zur Fernbedienung eines Videoplayers. Der Gegenstand (z.B. ein Stift) wird durch eine Webcam erfasst, die gewünschte Farbe getrackt und durch Bewegungen in gewisse Bereiche des Webcam-Footage können verschiedene Wiedergabegeschwindigkeiten realisiert werden: play, pause, fast forward, backwards und slow motion Software: Max 6.1.10 Hardware: Webcam Team: Buschenreithner Samuel […]

Linesounds

Georg Bohac September 25, 2017

Linesounds ist eine kleine Anwendung, mit der man verschiedene Töne verschiedenen Farben zuordnen kann. Die Anwendung kann problemlos mit weiteren Farben erweitert werden. Die Form der Farbe wie sie auftaucht, ist egal. Es wird ermittelt ob eine bestimmte Farbe vorhanden ist. Als Sound Beispiele haben wir verschiedene Synths benutzt. Töne können durch beliebige Sounds ersetzt […]

KarteiKartenSynthesizer

Beim Karteikarten-Synthesizer sind auszufüllende Karteikarten die Presets für einen Mono-Synth. Mit einem Midi-Keyboard lässt sich der Synth spielen, während die Art des Oszillators, der Cutoff, die Resonance  und die ADSR-Kurve per Ablesen der Karteikarte (mit Hilfe von Tracking) eingestellt werden; Eine hübsche, optische Begleitung gibt es in Form eines Visualizers.     TEAM: Marios Glöckner | […]

The Liqualizer

The Liqualizer, Mit einer Kamera werden 3 durchsichtige Behälter gefilmt. Durch Farberkennung werden die verschiedenfarbigen Flüssigkeiten in den Behältern erkannt und durch den Wasserstand Daten ermittelt, welche direkt den Gain des Equalizers steuern. Die Behälter und Farben stehen für Tiefen, Mitten und Höhen. ( Rot = Höhen, Blau = Tiefen, Schwarz = Mitten) Wenn der […]

Betreuung: Patrik Lechner und Jakob Doppler “Magic Theremin” besteht aus einem Armband (mit 24 einzeln ansteuerbaren RGB LEDs und einem Bewegungssensor) und aus einer Basestation (mit DSP, Lautsprecher und einem Ultraschall-Abstandssensor). Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich hierbei um ein abgeändertes Theremin, das 3 Modi enthält: den normalen Theremin Modus, den Drumloop […]

Rood

Betreuung: Patrik Lechner und Jakob Doppler   Mithilfe von Rood soll eine auditive und visuelle Darstellung einer Raumstimmung geschaffen werden. Gemessen wird diese anhand der 3 vorhandenen Hauptfarben in einem Raum. Die wiedergegebene Stimmung ist pro Raum individuell, da sie jedes Mal neu aus diversen Sounds zusammengemischt wird. Die Farbe blau lässt den Klang von […]

ReactiVisuals TUI3 BMT15

ReactiVisuals ist ein Projekt, welches im Rahmen der Lehrveranstaltung Tangible User Interfaces BMT15 entstanden ist. Zum Einsatz kamen: Teensy 3.6, 3 LEDs, 2 Buttons, 1 Potenziomenter, Processing 3, Arduino und Reactivision.   Die Idee des Projektes ist es mithilfe von Reactivision (Fiducials) eine steuerbare Visualisierung zu entwickeln. Dabei kümmert sich das Teensy Board mit Arduino […]

3

Bei unserem Projekt haben wir mithilfe von Reactivision, Processing und einem Arduino Board ein “FaceTivision” entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine leere Gesichtsform, die mithilfe von diversen Augen, Nasen und Mündern ganz nach Belieben gestaltet werden kann. Über eine Kamera werden einzelne Fiducials (wobei jede ID davon z.B. ein Augenpaar darstellt) erkannt und der […]

Tangible Jump´n Run

Bei dem Projekt “Tangible NotMario” wurde ein einfaches Jump´n Run- Game in der Entwicklungsumgebung Unity entwickelt, bei welchem alle Eingaben über Hand- und Fingerbewegungen erfolgen. Für die rechte Hand wurde ein Handschuhprototyp konzeptioniert, bei welchem ein NodeMCU- Microcotroller als Steuereinheitdient. Wenn ein Kontakt zwischen Zeigefinger (Signalpin D1) und Daumen (Masseleitung GND) entsteht, wird über den […]