Browsing Category 'interactive'

GLOXYCS

Stefan Horninger October 16, 2012

GLOXYCS

Gloxycs ermöglicht es ein herkömmliches Blatt Papier zum Leben zu erwecken. Das einzige das es dazu braucht ist ein farbiger Emitter. Die Farbe des Ursprungs wird gesampled um daraus Geometrie-Bausteine zu erzeugen. Dank einer implementierten Physik-Engine bewegen sich die Bausteine nach Vorbild von Mutter Natur. Je nach definierter Genauigkeit, bilden kontrastreiche Kanten nun die Grenzen […]

Musikvisualisierung VVVV

Hier wird eine Musikvisualisierung mittels VVVV gebaut. Der Patch wird durch den Mikrofon der Ton empfängen und die Animation wird darauf reagieren. Es gibt zwei Hauptanimationen: – eine die mit dem Tonpegel reagiert. Mit FFT werden die links Channelssignal und die rechts Channelssignal zu die Transformationsfunktion der Objekt geschickt. Damit werden die ScaleX und ScaleY […]

ADVA VVVV Mixer (Touch OSC) + SVG & 3D AudioVisuals

Ein kleiner Videomixer der via TouchOSC am Smartphone bedient werden kann oder alternativ via Tastatur.   Der Mixer besteht aus 3 Ebenen zwischen denen man hin und her scheiden oder blenden kann. Jede diese Ebenen kann mit Videoquellen bestückt und mit Effekten verziert werden. Parallel dazu können Mp3s ausgewählt und abgespielt werden. Die Musik beeinflusst […]

Let's Play TITLE

Ziel des Projektes war es eine Spielfläche zu schaffen, auf welcher die Bewegungen von Spielzeug durch Sound unterstützt werden sollen.Zum Beispiel: Ein Auto wird auf der Spieloberfläche getrackt, die Geschwindigkeit wird ermittelt und daran angepasste Sounds (Motorengeräusche, Bremsgeräusche) werden generiert. Als Spielfläche dient eine Plexiglasoberfläche, welche möglichst entspiegelt werden sollteum Hotspots und damit Trackingfehler zu […]

Fishphonics

  Betreuung: Jakob Doppler, Julian Rubisch Teammitglieder: Nikolaus Jungwirth, Klaus Rabeder, Philip Schmid   Fishphonics – Ein in Max/Msp/Jitter gebauter Patch um Bewegungsdaten eines Fisches in Klang umzuwandeln. Das Ausgangsmaterial ist ein aus der Vogelperspektive aufgezeichnetes Video von einem Fisch, der auf einer 2d Matrix umherschwimmt. In einem Zwischenschritt können die Eigenschaften des Videos beeinflusst […]

Schattenspiele

Lukas Drexler October 2, 2012

Schattenspiele

  Betreuer: Julian Rubisch, Jakob Doppler Inhalt: Das Ziel unseres Projektes war, durch tracking von Schatten, Audiosignale zu steuern. Durch eine Webcam wurden RBG-Signale aufgezeichnet die anschließen durch denn Befehl rbg2luma in ein schwarz-weiß Signal umgewandelt werden. Zusätzlich haben wir denn Befehl jit.matrix, pak srcdimstart und pak srcdimend eingebaut, der denn teilweise schlecht beleuchteten Rand […]

GAITCam – Entwicklung einer automatisierten Kamerabewegungssteuerung

Bachelorstudent: Ronald Dlapka Betreuer/Betreuerin: Jakob Doppler, MSc, Mag. Brian Horsak   Diese Arbeit beschreibt die Entwicklung einer automatisierten Kamerabewegungssteuerung zur bildbasierten Ganganalyse. Motivation dieser Arbeit ist, Bildmaterial ohne die Fehler einer stehenden Kamera für die ebenfalls an der Fachhochschule St.Pölten entwickelte Ganganalyse- und Bewertungssoftware GAITScore zu liefern. In diesem Werk wird geklärt ob es möglich […]

The Scrabbing/Sound Sphere

Betreuung: Julian Rubisch, Jakob Doppler Projektmitglieder: Armin Herzog, Bettina Wagner, Clara Schuster  Projektbeschreibung: Für unser Projekt benutzen wir eine Plasma Lampe (Zauberkugel), die wir in einem abgedunkelten Raum aufstellen und mit einer Webcam abfilmen. Je nachdem ob und wo die Kugel berührt wird, entstehen an verschiedene Stellen Helligkeitswerte die man mit Hilfe von Kontrast-, Brightness- […]

Glove Is In The Air

Franz Brandl September 24, 2012

Screenshot des Programmes

Team: Hamberger Raphael, Hackl Alexander, Eitler Marlene, Brandl Franz Betreuer: Doppler Jakob und Rubisch Julian   Unser Projekt ist ein Visualisierungsprogramm für Musik und wurde in Max/MSP programmiert. Die selbst entworfenen Visuals werden einerseits zu einem Teil durch die Sonification, also durch die Real-Time-Auswertung der in das Programm geladenen Audiofiles, andererseits durch die Bewegungserkennung mittes […]

Network Dance Performance

Betreuung: Jakob Doppler, Julian Rubisch   Das Projekt “Network Dance Performance” ist im Rahmen der Lehrveranstaltung IAS im Sommersemester 2012 entstanden. Ziel des Projektes war es Klanggenerierung über ein Netzwerk zu ermöglichen, wobei die Sounds über eine Webcam durch Bewegungserkennung erzeugt werden. Unterschiedliche Farben (rot, grün, blau) bestimmen die Auswahl des Midi Instrumentes und die […]