Browsing Category 'audio'

AVC – Flugsimulator für eine Fliege

AVC – Almost Vacuous Cubicle Flugsimulator / Soundgenerator für eine Fliege Einer Fliege wird es in einer Box ermöglicht mittels Bewegung ihre visuelle wie auditive Umgebung zu beeinflussen. Mittels zwei Kamerapositionen werden die Rauminformationen der Fliege erfasst und für die Bewegungserkennung an den PC weitergeleitet. Am Boden der Box befindet sich ein Monitor welcher mit […]

Webvisuals for Audio Line-In

Online-Tool unter: Webvisuals for Audio Line-In   Die Grundidee für dieses Protoypen ist es, eine Webapp mit vvvvjs zur Visualisierung des Audio-In – Streams im Browser darzustellen und durch verschiedene Eingabemöglichkeiten diesen verändern zu können. Dadurch wird es für den User möglich, schnell eine Musikvisualisierung für die Umgebungsmusik im Browser darzustellen und damit zu spielen. […]

Brick Breaker Audition

Betreuung: Patrik Lechner, Jakob Doppler und Michael Iber   Brick Breaker Audition ist ein interaktives Spiel, welches in einer linearen Lernkurve die auditive Aufmerksamkeit und die kognitive Korrelation fördert.   So werden dem Spieler bei durchschreiten der einzelnen Level nach und nach die visuellen Orientierungen (in Reihenfolge: Ball, Achsenmarkierungen und Steuerpaddel) genommen um letztlich nur […]

Musikproduktion für FH-Klangkugel

A House Full of Music: Strategien in Musik und Kunst Angelehnt an die gleichnamige Ausstellung 2012 in der Darmstädter Mathildenhöhe zum Anlass des 100. Geburtstags von John Cage  standen den Studierenden der Masterklasse  Audiodesign im 1. Semester  12 künstlerische Strategien für die Ausarbeitung einer 15-minütigen Mehrkanalmusikproduktion zur Verfügung.   Die Realisierung fand im Rahmen der […]

Testaufnahmen

BOTTLED – Voll Abgefüllt vereint die klangliche Vielfalt zwei der wohl bekanntesten und beliebtesten Spirituosen in einer Library. Dabei wurden mit zwei in Form und Klang differenten Flaschen in einem spezifischen Studiosetup und präziser Handarbeit über 200 Samples einzeln angeblasen und aufgenommen. So stehen die drei Spielmodi „Sustain“, „Staccato“ und „Plopp“ zur Verfügung*. Komplettiert wird […]

theoveralls

Petra Gesperger: The OverAlls – ein Radiofeature über Musik und Freundschaft. Das Quartett verbindet nicht nur die Musik sondern auch eine lange Freundschaft. Für das Radiofeature, das im Rahmen des Audiostudioprojekts entstanden ist, habe ich  die Band im Proberaum besucht und sie auf Konzerte begleitet. Sie erzählen über die ersten Tage der OverAlls, von den […]

bigband2

Keep Swinging an der FH St. Pölten  Im großen Festsaal der FH St. Pölten fanden die CD Aufnahmen der Bigband ‘Vienna Big Band Project‘ statt. Unter der fachlichen Leitung von FH-Prof. DI Andreas Büchele wurden vom Projektteam modernste und traditionelle Mikrofonierungstechniken eingesetzt und der Festsaal kurzerhand zu einem Konzertsaal umgewandelt. Zum Projektteam gehörten die Studierenden des Studiengangs Medientechnik im […]

Komponieren mit Farben

Betreuung: Jakob Doppler und Julian Rubisch Dieses Projekt verbindet akustische Elemente mit einem zeichnerischen und musikalischem Können. Durch die drei Grundfarben ROT, GRÜN und BLAU wird ein Musikstück komponiert, wobei es wesentlich ist, wo der Benutzer auf dem Blatt Papier malt und mit welcher Farbe. Durch die Luminanzwerte der Farben werden die Wellenform des Audiosignals […]

Beatloop Generator

Kevin Kleisz November 3, 2014

Beatloop Generator

Betreuer: Jakob Doppler, Julian Rubisch   Grundidee: Die Idee war es einen Interaktiven Beatloop Generator zu machen. Durch eine selbstgebaute Drehscheibe und eine Kamera konnten wir verschiedene Farben einlesen und diesen Sounds zuweisen. Durch die Drehung wurde das ganze dann mechanisch geloopt. Wir haben den Kameraausschnitt verkleinert um das Color Tracking etwas zu verbessern. Zusätzlich […]

1

Die Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung gab uns die Möglichkeit mit Visuals in der Pratersauna zu bespielen. Dabei hatten wir viele Freitheiten in VVVV unserer Kreativität freien lauf zu lassen. Ich habe mich für abstrakte Linienmuster entschieden, welche durch die Musik gesteuert werden. Da ich persönlich recht simple aber stilvolle Designs überladenen, zu bunten Visuals bevorzuge habe […]