VVVV-Wanderkarte

October 1, 2018 Lukas Glaser

VVVV-Wanderkarte

Mit VVVV wurde eine kleine Anwendung zur Anzeige von Wanderwegen in der Region ,, Salzkammergut “erstellt. Dies ist eine Auswahl von Möglichkeiten, die Sie auf der Karte zu ändern der Rahmen ist zu vergrößern.

Linear Spread und Hit-Test

Die drei Quadrate für die Schwierigkeitsstufen (einfach, mittel, schwer) wurden mit Hilfe der Funktion “Linear Spread” erzeugt. Vorteilhaft ist hierbei nicht nur die einfachere Handhabe weil man nicht jede Fläche separat erzeugen muss, sondern auch die Tatsache, dass jedes der drei Quadrate eine eigene ID (i.d.F: 0,1 und 2) erhält. Mit der Funktion Hit-Test können diese nun getrackt werden um herauszufinden, welche der drei Flächen derzeit mit dem Mauszeiger derzeit berührt, oder geklickt wird.

Visualisierung der Wanderwege

Der nachstehende Snapshot zeigt die Implementierung der 15 Wanderwege. Diese werden anhand von sog. Points manuell auf die Karte gemappt. Zusätzlich wurden diese mit einer iO-Box verbunden, um ausfindig zu machen, ob der Punkt aktuell angeklickt wird.

XML-Parsing

Sämtliche Daten über die Wanderwege werden im XML-Format gespeichert. Die Funktion Multi-Flip-Flop trackt die 15 Punkte deren jeweils eine ID Zugewiesen ist und blendet die passenden Daten im rechten Frame ein.  

Demo

Lukas Glaser (dm171522), Marlene Strasser (dem171555)

 

Eine Produktion der Fachhochschule St. Pölten
Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung
Masterstudiengang Digitale Medientechnologien
LV Leitung: Christoph Braun und Matthias Husinsky

, , , , , dataviz, interaction, interactive, mobile