VVVVien in leiwanden Grafiken

September 21, 2018 Corinna Gerhold

VVVVien in leiwanden Grafiken

VVVVien in leiwanden Grafiken ist eine Hommage an die durch Facebook bekannte Reihe „Wien in leiwanden Grafiken“. Man kann sich in der Applikation, in MOMP ein „Patch“ genannt, durch verschiedene Infografiken der Serie klicken. Die Infografiken sind allerdings nicht als Bilder eingebunden, sondern im Programm VVVV nachgebaut. Dabei kommt der Node GridSegment zum Einsatz, mit dem die Kreisdiagramme gezeichnet werden. So entsteht ein schlanker Patch, dessen Grafik ohne PNGs oder JPGs auskommt.

Durch intuitive Steuerung mittels mit Mausklick bedienbarer Schaltflächen kann man sich verschiedene lustige Diagramme ansehen.

Dieses Projekt entstand im Rahmen der Lehrveranstaltung MOMP (Modulare Medienprogrammierung) im 2. Semester des Masters Digitale Medientechnologien an der Fachhochschule St. Pölten.

 

 

Eine Produktion der Fachhochschule St.Pölten
Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung
Masterstudiengang Digitale Medientechnologien
LV Leitung: Christoph Braun und Matthias Husinsky

, , interaction, interactive