VVVV - Videomischer

July 12, 2018 Simon Boehm and Sam Erpelding

VVVV – Videomischer

Im Rahmen der Lehrveranstaltung “Modulare Medienprogrammierung” haben wir einen Videomischer in VVVV erstellt, mit dem zwischen zwei Videoquellen gewechselt und Videoeffekte auf das entstehende Bild gelegt werden können. Grundlegender Gedanke dabei war, die Verwendung für den Live-Betrieb, beispielsweise für Visuals bei einem DJ-Set.

Man kann mit Hilfe des Mischers zwei Video-Files laden, zwischen denen geblendet werden kann. An Stelle eines dieser Files kann man auch eine Webcam anschließen.
Mittels einer Arduino-Steuerung kann man daraufhin einzelne Parameter des Mischers steuern.
Den vorhin erwähnten Mix zwischen den Videoquellen und die einzelnen Farbkanäle (RGB) sind mittels Drehregler steuerbar. Außerdem können noch zwei Effekt-Filter, in diesem Fall einen Schärfefilter (Blur) und einen Echofilter, geregelt werden.
Die angewendeten Filter, sowie die Arduino-Belegung können innerhalb des Patches sehr einfach ausgetauscht/geändert werden.

 


Ein Projekt von: Simon Böhm und Sam Erpelding

Eine Produktion der Fachhochschule St.Pölten 
Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung 
Masterstudiengang Digitale Medientechnologien 
LV Leitung: Christoph Braun und Matthias Husinsky

, , , , interaction, video, visuals