Wetterstation

March 3, 2018 Michael Stidl

Wetterstation

In Rahmen der Lehrveranstaltung “Tangible User Interfaces” war unsere Semesteraufgabe ein Tangible mit einem Mikrocontroller zu entwickeln.

Idee:

Meine Idee war es, eine Wetterstation zu entwickeln, mit Hilfe derer man die aktuelle Temperatur und Luftfeuchtigkeit ablesen kann und die Möglichkeit, hat mittels Knopf zwischen der Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsanzeige auf einem Display zu wechseln.

 

Bestandteile:

  • 1x Node MCU
  • 1x Steckbrett
  • 1x DHT Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor
  • 1x SSD 1306 OLED-Display
  • 1x Button
  • 1x Micro USB Kabel
  • 2x Pullup-Widerstände
  • und mehrere Kabel

 

Umsetzung:

Hierfür habe ich zuerst den Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor auf einem Steckbrett mit dem Mikrocontroller verbunden und mithilfe der Arduino IDE Software zuerst die entsprechenden Libraries installiert und danach mit dem Serial Monitor geprüft ob der Sensor funktioniert und die entsprechenden Daten überträgt. Als nächsten Schritt habe ich ein OLED-Display mit dem Node MCU verbunden und ebenfalls mit der Software ausgetestet. Danach habe ich mit der Display UI die Daten von dem DHT-Sensor auf dem OLED-Display anzeigen lassen. Zum Schluss wurde dem Steckbrett noch ein Knopf hinzugefügt, mit dem zwischen der Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsanzeige auf dem Display gewechselt werden kann, was nach einer gewissen Zeit auch automatisch passiert.

, , electronics, interaction