Wetter Display

February 28, 2018 Thomas Hauser and Nikola Palic

Wetter Display

Kurzbeschreibung:

Unser Projekt ist ein Wetter Touchdisplay, welches die Temperatur von Wien und St. Pölten anzeigt. Der User wird mit einem Startscreen begrüßt. Danach erscheint die Temperaturanzeige von Wien. Wenn man auf den roten Button drückt, wird die Temperaturanzeige von St. Pölten angezeigt (erneutes Klicken auf den Button zeigt die Temperatur von Wien an). Mit dem Button kann man die Ansicht zwischen den beiden Städten wechseln.

Bestandteile die für das Projekt endgültig verwendet wurden:

Adafruit Feather HUZZAH ESP8266
Adafruit 2.4″ TFT Feather Wing

Verwendete Libraries:

///////////// LIBRARIES /////////////

#include <ESP8266WiFi.h>
#include <WiFiClientSecure.h>

#include <SPI.h>
#include <Wire.h>

///////////// TFT TOUCH DISPLAY ////////////

#include <Adafruit_GFX.h>
#include <Adafruit_ILI9341.h>
#include <Adafruit_STMPE610.h>

Projektmitglieder:

Thomas Hauser, mt161135
Nikola Palic, mt161060

Projektverlauf:

Für den ersten Prototyp wollten wir einen Arduino Mega 2560 mit einem ESP8266 Wifi Modul ausstatten und das TFT Display dann am Arduino anbringen. Allerdings war diese Variante nicht die beste, da die Verknüpfung der Komponenten schwieriger als gedacht war. Grundsätzlich bräuchte man für diese Konstellation ein Zwischenmodul (Shield), welches wir aber nicht hatten. Daher haben wir diesen Lösungsansatz verworfen.

Unser zweiter Lösungsansatz bestand daraus, einen NodeMCU (Esp8266) mit einem anderen TFT Display (2.8″) zu verwenden. Dieses TFT Display hat mit dem NodeMCU nicht einwandfrei kommunizieren können, weshalb wir versucht haben, es mit dem Arduino Mega 2560 zu verbinden und den NodeMCU nur als WiFi Chip zu verwenden. Diese Überlegung ist leider nicht ganz aufgegangen, da die benötigten Libraries für diese Konstellation nicht funktioniert haben.

Als letzte und funktionierende Lösung haben wir das 2.4″ Adafruit TFT Feather Wing Display mit dem Adafruit Feather HUZZAH ESP8266 Modul verwendet, da man diese Komponenten leicht zusammenstecken kann und kein Zwischenmodul benötigt wird.

/// Erster Prototyp mit Arduino Mega 2560 und ESP8266 WiFi Modul ///

 

/// Zweiter Prototyp mit NodeMCU (ESP8266) und 2.8″ TFT Touch Display ///

 

/// Endgültiger Prototyp mit Adafruit Feather HUZZAH ESP8266 und Adafruit 2.4″ TFT Feather Wing (Touch) ///

Zu Testzwecken wurde die IP Adresse des NodeMCU angezeigt.

 

/// Finale Version mit Adafruit Feather HUZZAH ESP8266 und Adafruit 2.4″ TFT Feather Wing (Touch) ///

 

 

 

 

 

, , electronics, interaction, interactive, Uncategorized