VVVV Lolking Visualisierung

February 23, 2014 Roman Schmid

VVVV Lolking Visualisierung

Das Projekt „Interaktive Datenvisualisierung des Spiels League of Legends mittels VVVV“ wurde von Reinhard und Roman Schmid umgesetzt. Dabei wurde in VVVV eine Möglichkeit geschaffen, Daten über das Online Multiplayer-Spiel „League of Legends“ von der Website „lolking.net“ visuell darzustellen.

Mittels “HTTP” werden die Informationen eingelesen und mithilfe des “Tidy” Moduls in xml umgewandelt. Danach werden zwei verschiedene Ansichten generiert, die verschiedene Informationen anzeigen. Dargestellt werden alle spielbaren Charaktere, verschiedene Daten sind durch unterschiedliche Farbgestaltung und Größe dargestellt.

In der ersten Ansicht werden alle verfügbaren Charaktere dargestellt. Die Ansicht ist dynamisch und wird automatisch erweitert, wenn neue Champions in das Spiel integriert werden. Die Farbe visualisiert die prozentuellen bisherigen Gewinne der einzelnen Charaktere. Grün bedeutet eine hohe Gewinnchance, rot steht für eine niedrige Wahrscheinlichkeit. Die Namen werden in verschiedenen Größen dargestellt, je größer der Name, desto höher die Kosten für die Freischaltung des jeweiligen Champions.

In der zweiten Darstellung wird die Beliebtheit der jeweiligen Figuren visualisiert. Mit verschiedenen Tasten können nun verschiedene Filter gesetzt werden, um die Darstellung übersichtlicher zu gestalten. Dabei werden die Spielfiguren nach den jeweiligen Positionen auf dem Spielfeld gefiltert.

 

Eine Produktion der Fachhochschule St.Pölten
Lehrveranstaltung Modulare Medienprogrammierung
Masterstudiengang Digitale Medientechnologien
LV Leitung: Matthias Husinsky

, , , , interactive, visuals, websites